Logo

Hal Över lichtet wieder die Anker!

Heute erreichte uns die schöne Nachricht, dass ab dem 6. Juni 2020 an den Wochenenden wieder Weser- und Hafenrundfahrt mit Hal Över stattfinden können und zwar immer samstags und sonntags um 11:45 Uhr und 15:15 Uhr.

Eine Reservierung wird empfohlen. Alle Fahrgäste müssen vor der Abfahrt zum Check-In am Pavillon am Martinianleger. An Bord besteht Sitzplatzpflicht – Gästen wird beim Check-In ein Tisch zugewiesen. Es gelten an Bord die mittlerweile allen bekannten Regeln betreffend Abstand und Hygiene (pro Tisch können nur Personen aus maximal 2 Haushalten Platz nehmen). Sofern Gäste von dem zugewiesenen Tisch aufstehen und sich an Bord bewegen (z.B. an Deck gehen, Ausstieg) muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Am Tisch ist das nicht erforderlich.

 Nicht stattfinden können im Juni leider weiterhin folgende Fahrten:

- Linienfahrt nach Bremerhaven

- Linienfahrt nach Oldenburg

- Linienfahrt nach Worpswede

- Frühstücksfahrt

- Weser- und Hafenrundfahrten an anderen Terminen als den oben genannten

Wir sind wieder da!

Liebe Freundinnen und Freunde unserer schönen Schlachte,

 

seit Montag (18. Mai 2020) dürfen wir in einem ersten Schritt der Lockerung nun endlich zumindest unsere Gaststätten und Biergärten an der oberen Schlachte sowie die Gastronomie an Bord der Schiffe und die Hotels wieder für Euch öffnen!

 

Damit das so bleibt und ihr Euch bei uns mindestens genauso wohl fühlt wie vorher, haben wir im Vorfeld viele, viele Vorbereitungen getroffen, die unter anderem dazu dienen, die vorgegeben Sicherheitsstandards umzusetzen. Wir sind auf dem Boden herumgekraucht und haben vermessen und abgeklebt, wir haben Tische gerückt und Stühle hin- und hergeschoben, einige Bereiche mit rot-weißen Flatterbändern markiert und teilweise sogar Trennwände platziert, damit der Mindestabstand zu den Nachbartischen gegeben ist. Und auch an die obligatorischen Spender mit Desinfektionsmittel haben wir natürlich gedacht!

 

Insgesamt ist alles ganz anders und doch genauso wie immer!

 

Damit Ihr beim ersten Besuch schon etwas mit den neuen Gegebenheiten vertraut seid, folgt hier ein Auszug aus unseren neuen Sicherheitsvorkehrungen. Sie basieren auf dem Gesetzesblatt (Nr. 39) Der Freien Hansestadt Bremen vom 19. Mai und sind für alle Besucher der Schlachte verpflichtend einzuhalten:

-       Für alle Gäste gilt die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern.

-       Für Tische gilt ein Abstand von 2 Metern.

-       Es gilt eine Sitzplatzpflicht für jeden Gast (wobei immer nur die Hälfte der vorhandenen Plätze belegt sein darf) und die Bedienung erfolgt ausschließlich am Tisch.

-       Außerdem muss die Betreiberin oder der Betreiber von jedem Gast folgende Daten aufnehmen: den Namen, die Kontaktdaten, den Zeitpunkt des Betretens und des Verlassens des Betriebes. Die Daten sind drei Wochen aufzubewahren und dann zu löschen. Grundsätzlich dürfen Gäste nur bedient werden, wenn sie mit der Dokumentation einverstanden sind.

-       Die Betreiber sind zudem aufgefordert, die Gäste auf die coronabedingten Verhaltensregeln hinzuweise, wie z.B. auf das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckungen, sobald man vom Tisch aufsteht.

-         Des Weiteren gilt für alle Besucher die Einhaltung des jeweils gültigen Kontaktverbots.

 

Bitte beachten: es gilt immer das hier zu findende aktuelle Gesetzesblatt der Freien Hansestadt Bremen mit den darin enthaltenen Vorschriften.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns an der Schlachte!

 

Weitere aktuelle Informationen zum Thema Corona gib es hier!

 

Corona in Bremen:

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Thema Corona im Bundesland: https://www.bremen.de/corona#buerger-innen

 

Servicestelle Ordnungsamt:

Das Ordnungsamt hat eine Servicestelle für Händler, Unternehmer und Selbständige einrichtet, die Fragen zu den Geschäftsschließungen haben. Die Servicestelle ist unter der folgender Mail-Adresse zu erreichen: oeffentlicheordnung@ordnungsamt.bremen.de

Informationen zur Kurzarbeit, finanziellen Hilfen und steuerlichen Hilfsangeboten:

Achtung Corona Soforthilfe für Kleinunternehmer verfügbar:

Antrag Soforthilfe für Kleinunternehmen und Freiberufler: www.handelskammer-Bremen.de/coronavirus

Beantragung Kurzarbeitergeld (Kug):

Das Kurzarbeitergeld kann bei der Arbeitsagentur online gestellt werden.

Aktuelle Infos der Handelskammer Bremen:

Die Handelskammer informiert auf ihrer Webseite immer aktuell zu den Themen Einzelhandel, Hilfestellung für Unternehmen, Liquiditätshilfen, Verdienstausfall von Selbständigen, Kurzarbeitergeld etc. https://www.handelskammer-bremen.de/coronavirus

KfW Kredite:

Die KfW bietet ebenfalls Corona-Hilfe und Kredite für Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html


Förderprogramm zur Abmilderung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise:

Hier können Sie das Antragsformular runterladen: DOWNLOAD

Hier können Sie die allgemeinen Richtlinien für das Förderprogramm runterladen: DOWNLOAD

Weitere Informationen zur Coronavirus-Krise:

Laut Bund-Länder Beschluss vom 15.04.2020 können folgende Geschäfte unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen wieder öffnen:

*alle Geschäfte bis zu 800 qm Verkaufsfläche

*sowie unabhängig von der Verkaufsfläche Kfz-Händler, Fahrradhändler, Buchhandlungen.


Großveranstaltungen sowie sonstige Menschenansammlungen in der Stadtgemeinde Bremen sind seit dem 18. März 2020 bis auf weiteres bis zum 31. August 2020 verboten.


Aktuelle Lageeinschätzung: Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf den Einzelhandel


Weitere Ansprechpartner und weiterführende Links erhalten Sie über den Handelsverband Deutschland

 

 

Stand der Dinge bei uns an der Weserpromenade Schlachte!

 

Einige Betriebe bei uns an der Schlachte müssen leider auch weiterhin geschlossen bleiben.

Sobald die aktuell noch geschlossenen Betriebe, wie z.B. Hal Över und alle Anbieter von kulturellen Freuden Ihre Türen wieder öffnen dürfen,  finden Sie hier alles zu Angeboten, Services und Öffnungszeiten!

Bitte beachten Sie auch, dass alle angekündigten Events und Veranstaltungen vorerst nicht stattfinden können. Entsprechende Neuigkeiten veröffentlichen wir auch hier an dieser Stelle.

 

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

 

 

 

LOKAL EINKAUFEN IN BREMEN – Diese Bremer Geschäfte sind wieder für Sie da!

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Geschäfte in Bremen, die für Sie wieder geöffnet haben oder einen Service anbieten sowie den Link zum Online-Portal: www.jetzt-kaufen-in-bremen.de, über den Sie ganz leicht und bequem von zuhause in Ihren registrierten Bremer Geschäften einkaufen können.

Unterstützen Sie Bremen und kaufen in Bremen ein!

Kajenmarkt an der Schlachte

Aktuell kann der Kajenmarkt leider nicht statt finden.

_____________________________________________

Sommerzeit ist Kajenmarktzeit an der Weserpromenade Schlachte!

Von Ende April bis Ende September findet der Kajenmarkt jeden Samstag von 11- 18 Uhr statt. Der traditionsreiche Markt steht für beeindruckendes Kunsthandwerk, kulinarische Spezialitäten und hanseatische Atmosphäre. Für beste Laune sorgen zusätzlich kühle Erfrischungsgetränke und ein beschwingtes Live-Musikprogramm mit Shantys, Swing, Jazz, Pop und Rock´n´Roll auf der Bühne an der Teerhofbrücke, welches zum Tanzen einlädt.

Sondertermine:

Am Samstag, den 25. und Sonntag, den 26. April, findet von 11 bis 18 Uhr die Eröffnungsveranstaltung statt.

Mai-Feiertag 01. - 03. Mai 2020

Pfingsten 31. Mai + 01. Juni 2020

Maritime Woche 18. - 20. September 2020

Die große Abschlussveranstaltung findet am 26. + 27. September 2020 statt.

Bitte beachten Sie die dreiwöchige Sommerpause am Sa. 25. Juli, Sa. 01. August & Sa. 08. August 2020.

Mehr Infos finden sie auch hier!